Classic-Autoglas.ch

Wir haben die Scheibe.

Audi 80/90 B2: Frontscheibe u.m.

Frontscheiben für den Audi 80 und Audi 90

Für den Audi 80 B2, sowie den Audi 90 sind eine Vielzahl verschiedener Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität lieferbar.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Audi80/90 B2 Typ 81 ('78-'86)FrontscheibeBronze-8526ABZ
Audi80/90 B2 Typ 81 ('78-'86)FrontscheibeBronzeBlaukeil8526ABZBL
Audi80/90 B2 Typ 81 ('78-'86)FrontscheibeBronzeGrünkeil8526ABZGN
Audi80/90 B2 Typ 81 ('78-'86)FrontscheibeKlar-8526ACL
Audi80/90 B2 Typ 81 ('78-'86)Frontscheibe,
Spiegelhalter
Klar-8526ACL1C
Audi80/90 B2 Typ 81 ('78-'86)FrontscheibeKlarBlaukeil8526ACLBL
Audi80/90 B2 Typ 81 ('78-'86)FrontscheibeKlarGrünkeil8526ACLGN
Audi80/90 B2 Typ 81 ('78-'86)FrontscheibeGrün-8526AGN
Audi80/90 B2 Typ 81 ('78-'86)Frontscheibe,
Spiegelhalter
Grün-8526AGN1C
Audi80/90 B2 Typ 81 ('78-'86)FrontscheibeGrünBlaukeil8526AGNBL
Audi80/90 B2 Typ 81 ('78-'86)FrontscheibeGrünBlaukeil8526AGNBL1C
Audi80/90 B2 Typ 81 ('78-'86)FrontscheibeGrünGrünkeil8526AGNGN
Audi80/90 B2 Typ 81 ('78-'86)Frontscheibe,
Spiegelhalter
GrünGrünkeil8526AGNGN1C
Audi80/90 B2 Typ 81 ('78-'86)Dichtung
Frontscheibe
8526ASRS
Audi80/90 B2 Typ 81 ('78-'86)Dichtung
Frontscheibe
mit Zierleisten-
aufnahme
8526ASRS1H
Audi80/90 B2 Typ 81 ('78-'86)Heckscheibe,
heizbar
Bronze8526BBZS
Audi80/90 B2 Typ 81 ('78-'86)Heckscheibe,
heizbar
Grün8526BGNS

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)

Audi 80 B2 – Typ 81 (1978-1984)

Am 30. August 1978 wurde in Nürnberg die zweite Auflage des Audi 80 vorgestellt. Designer Giugiaro zeichnet für die Karosserie verantwortlich. Der Audi 80 B2 wurde als zweitürige und viertürige Limousine angeboten. Gegenüber dem Vorgängermodell wuchs die Karosserie in ihren Abmessungen, besaß aber die erprobte Mechanik des Vorgängermodells.
Nach knapp sechs Produktionsjahren erfolgte im Sommer 1984 ein Facelift. Die B-Baureihe wurde optisch dem neuen Audi 100 angeglichen. Vor allem am Heck fielen die Leuchteinheiten aus dem Audi 100 sofort ins Auge.

Audi 80 L (B2 Typ 81) von 1978 – Bild: Wikipedia

Audi 80 B2 – Typ 85 (1982-1984)

Im November 1982 wurde das Modell Audi 80 quattro 5E mit 136 PS und permanentem Allradantrieb vorgestellt. Äußerlich wurde es dem Audi Coupé B2/Audi quattro angepasst. Dieses Modell erhielt die interne Bezeichnung Typ 85.

Im Jahr 1983 folgte der Audi 80 quattro C mit dem Zweiliter-Fünfzylinder und abgemagerter Ausstattung. Bis zur Einstellung des Audi 80 der Baureihe B2 entstanden insgesamt 27.814 Audi 80 quattro. Der angepeilte Verkaufsanteil von 30 Prozent wird jedoch bei weitem nicht erreicht.

Audi 80 quattro von 1983 – Bild: Audi

Mit dem großen Facelift beim Audi 80 B2 im Jahr 1984 ging eine Spaltung der Baureihe einher. Die Fünfzylindermotoren wurden ab September 1984 ausschließlich im neuen Audi 90 angeboten.

Audi 90 (1984-1986)

Als neues Modell, platziert zwischen Audi 80 und Audi 100, fristete der Audi 90 von September 1984 bis August 1986 eher ein Nischendasein. Es gab zwei verschiedene Fünfzylindermotoren, den größeren auf Wunsch mit Katalysator und ein Turbodieselaggregat. Der Audi 90 wurde auch als quattro angeboten. Insgesamt wurden 66.101 Fahrzeuge des Audi 90 hergestellt.

Audi 90 von 1985 – Bild: Audi

Stichworte: ,

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?