Classic-Autoglas.ch

Wir haben die Scheibe.

Audi A8, Audi S8 (Typ D2): Frontscheibe u.m.

Liste verfügbarer Audi A8 Frontscheiben

Größte Auswahl: Classic-Autoglas liefert für den Audi A8 der ersten Generation fabrikneue Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
AudiA8 Typ D2 (94-98)Frontscheibe,
Thermocontrol
reflektierend
,
Sichtfenster,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
KlarGrünkeil8546ACCGNV
AudiA8 Typ D2 (94-98)Frontscheibe,
Sichtfenster,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünGrünkeil8546AGNGNV
AudiA8 Typ D2 (94-98)Frontscheibe,
Thermocontrol
absorbierend
,
Sichtfenster,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünGraukeil8546AGSGYV1C
AudiA8 Typ D2 (98-02)Frontscheibe,
Thermocontrol
reflektierend
,
Siebdruckrand,
Wischerausschnitt
an der Unterkante
KlarGraukeil8569ACCGY
AudiA8 Typ D2 (98-02)Frontscheibe,
Siebdruckrand,
Wischerausschnitt
an der Unterkante
GrünGraukeil8569AGNGY
AudiA8 Typ D2 (98-02)Frontscheibe,
Sichtfenster,
Siebdruckrand
GrünGraukeil8569AGNGYV
AudiA8 Typ D2 (94-02)Windschutzleiste
(ob+li+re)
8546ASMS
AudiA8 Typ D2 (94-02)Heckscheibe,
heizbar,
Thermocontrol
reflektierend
,
Verbundsicherheitsglas,
Siebdruckrand
Klar8546BCCSK

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)

Audi A8 D2 – Bild: Audi

Hintergrundwissen Audi A8

Als Nachfolger des Audi V8 präsentierte Audi 1994 mit dem A8 eine völlig eigenständige Oberklasse-Modellreihe. Die erste Generation des Audi A8 wurde 1996 auf den Markt gebracht und in Deutschland bis November 2002 gebaut.

quattro: Der Allradantrieb „quattro“ und die weltweit erste Aluminiumkarosserie in einem Serienfahrzeug der Oberklasse waren ein Alleinstellungsmerkmal des A8. Allerdings konnten die Kunden bei den kleineren Benzin-Motorvarianten zwischen Front- und Allradantrieb wählen.

Modellhistorie und Motorisierungsvarianten

  • Audi A8 2.8 (94-96): V6-Zylinder, 2.771 cm³, 174 PS, Front- oder Quattro-Antrieb
  • Audi A8 2.8 (96-03): V6-Zylinder, 5-Ventiler, 2.771 cm³, 193 PS, Front- oder Quattro-Antrieb
  • Audi A8 3.7 (95-98): V8-Zylinder, 3.697 cm³, 230 PS, Front- oder Quattro-Antrieb
  • Audi A8 3.7 (98-02): V8-Zylinder, 3.697 cm³, 260 PS, Front- oder Quattro-Antrieb
  • Audi A8 4.2 quattro (99-00): V8-Zylinder, 4.172 cm³, 238 PS, Quattro-Antrieb
  • Audi A8 4.2 quattro (94-98): V8-Zylinder, 4.172 cm³, 300 PS, Quattro-Antrieb
  • Audi A8 4.2 quattro (99-02): V8-Zylinder, 4.172 cm³, 310 PS, Quattro-Antrieb
  • Audi S8 (96-99): V8-Zylinder, 4.172 cm³, 340 PS, Quattro-Antrieb
  • Audi S8 (99-02): V8-Zylinder, 4.172 cm³, 360 PS, Quattro-Antrieb
  • 6.0 W12 quattro (01-02): W12-Zylinder: 5.998 cm³, 420 PS, Quattro-Antrieb, 750 Fahrzeuge
Stichworte: ,

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?