Classic-Autoglas.ch

Wir haben die Scheibe.

Audi Coupé B3 (Typ 89): Frontscheibe u.m.

Scheiben für das Audi Coupé B3

Größte Auswahl: Für das Audi Coupé B3 (Typ 89) sind verschiedene Windschutzscheiben lieferbar.

HerstellerTypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Audi80 B3 Coupé
(89-95)
Frontscheibe,
Siebdruckrand
Klar-8539ACL
Audi80 B3 Coupé
(89-95)
Frontscheibe,
Siebdruckrand
KlarGrünkeil8539ACLGN
Audi80 B3 Coupé
(89-95)
Frontscheibe,
Siebdruckrand
Grün-8539AGN
Audi80 B3 Coupé
(89-95)
Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünGrünkeil8539AGNGN
Audi80 B3 Coupé
(89-95)
Windschutzleiste
links
8539ASMCL
Audi80 B3 Coupé
(89-95)
Windschutzleiste
rechts
8539ASMCR
Audi80 B3 Coupé
(89-95)
Windschutzleiste
oben
8539ASMCT
Audi80 B3 Coupé
(89-95)
Windschutzleiste
unten
8539ASMCB
Audi80 B3 Coupé
(89-95)
Heckscheibe,
beheizbar
Grün8539BGNC_DA
Audi80 B3 Coupé + quattro
(89-95)
Heckscheibe,
beheizbar
Grün8539BGNC1B_DA

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)

Audi S2 Coupé – Bild: Wikipedia

Audi Coupé B3 (1988-1996)

Im September 1988 wurde das Audi Coupé vorgestellt, das auf der Technik des Audi 80/90 der Baureihe B3 basierte. In Serie ging das neue Modell im Dezember 1988, zunächst ausschließlich mit Fünfzylindermotoren. Vier- und Sechszylinder sowie ein leistungsstarker 20-Ventil-Turbomotor ergänzten in den folgenden Jahren die Motorenpalette.

Große Klappe: Das Sportcoupé verfügt über ein Schrägheck mit großer, im Dach angeschlagener Heckklappe. Die Ladekante liegt oberhalb der Heckleuchten, die geänderten Stoßfänger sind in Wagenfarbe lackiert.

Modellpflege: Jahre 1990 wurde das Audi S2-Coupé mit einer überarbeiteten Fahrzeugfront vorgestellt. In leicht abgewandelter Form auch bei der Limousine des Nachfolgemodells Audi 80 B4 verwendet.

  • Audi Coupé 2.0E (89-96): R4-Zylinder, 1.984 cm³, 115 PS, 196 km/h
  • Audi Coupé 2.3E (88-94): R5-Zylinder, 2.309 cm³, 136 PS, 206 km/h
  • Audi Coupé 2.6E (88-94): R4-Zylinder, 2.309 cm³, 136 PS, 206 km/h
  • Audi Coupé 2.8E (91-95): 6-Zylinder, 2771 cm³, 174 PS, 222 km/h
  • Audi Coupé 16V (92-96): R4-Zylinder, 1.984 cm³, 4-Ventiler, 140 PS, 208 km/h
  • Audi Coupé 20V (89-91): R5-Zylinder, 2.309 cm³, 4-Ventiler, 174 PS, 222 km/h
  • Audi Coupé S2 quattro (90-95): R5-Zylinder, 2.226 cm³, Turbolader, 220/230 PS, 248 km/h, 7.370 Fahrzeuge

Im Dezember 1995 endete die Produktion des Audi Coupé nach siebenjähriger Produktionszeit und knapp 70.000 gebauten Fahrzeugen.

Stichworte:

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?