Classic-Autoglas.ch

Wir haben die Scheibe.

Ferrari F430 GTB: Frontscheibe

Frontscheibe Ferrari F430

Für den Ferrari F430 liefert Classic-Autoglas fabrikneue Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
FerrariF430 Coupé (04-09)Frontscheibe,
Antenne
KlarGrünkeil3127ACLGNA
FerrariF430 Coupé (04-09)Frontscheibe,
Antenne
Grün-3127AGNA
FerrariF430 Coupé (04-09)Frontscheibe,
Antenne,
gerahmt,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Grün-3127AGNAZ
FerrariF430 Spider (04-09)Frontscheibe,
Antenne,
gerahmt,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Grün-3129AGNAZ

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)

Ferrari F430 Coupé – Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Ferrari F430

Der Ferrari F430 war bis zur Vorstellung des Ferrari California das Ferrari-Einstiegsmodell. Der F430 ist der Nachfolger des erfolgreichen Ferrari 360 Modena, des bisher meistverkauften Ferrari-Modells.

  • Ferrari F430 (04-09): V8-Zylinder, 4.308 cm³, 490 PS, Hinterradantrieb, 315 km/h
  • Ferrari F430 Spider (04-09): V8-Zylinder, 4.308 cm³, 490 PS, Hinterradantrieb, 310 km/h, Fahrwerk 2cm höher als das Coupé
  • Ferrari 430 Scuderia (07-09): V8-Zylinder, 4.308 cm³, 510 PS, Hinterradantrieb, 324 km/h, Straßenversion des F430 Challenge, 100kg leichter als das Seriencoupé, F1-Superfast-II-Getriebe/Schaltung
  • Ferrari Scuderia Spider 16M (04-09): V8-Zylinder, 4.308 cm³, 510 PS, Hinterradantrieb, 315 km/h, auf 499 Exemplare limitiert

Ferrari F430 Spider – Bild: Wikipedia

Stichworte: ,

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?