Classic-Autoglas.ch

Wir haben die Scheibe.

Mercedes SL-Klasse (R129): Frontscheibe

Verfügbare Mercedes SL R129 Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Mercedes SL R129 steht eine große Palette an Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
MercedesW129 (89-01)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Grün-5331AGN
MercedesW129 (89-01)Frontscheibe,
Siebdruckrand
GrünGrünkeil5331AGNGN
MercedesW129 (89-01)Frontscheibe,
Sichtfenster,
Siebdruckrand
GrünGrünkeil5331AGNGNV
MercedesW129 (89-01)Frontscheibe,
Siebdruckrand
GrünGraukeil5331AGNGY
MercedesW129 (89-01)Frontscheibe,
Sichtfenster,
Siebdruckrand
GrünGraukeil5331AGNGYV
MercedesW129 (89-01)Frontscheibe,
Regensensor,
Sichtfenster,
Siebdruckrand
GrünGraukeil5331AGNGYMV
MercedesW129 (89-01)Frontscheibe,
Siebdruckrand
GrünBlaukeil5331AGNBL
MercedesW129 (89-01)Windschutzleiste oben5331ASMT
MercedesW129 (89-01)Türscheibe vorne links5331LGNT2FD
MercedesW129 (89-01)Türscheibe vorne rechts5331RGNT2FD
MercedesW129 (89-01)Heckscheibe Hardtop, beheizbar,
Verbundglas
5331BGNGYTK_DA

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)

Mercedes-Benz SL 500 „Final Edition“ Baujahr 2000 – Bild: Mercedes

Hintergrundwissen Mercedes SL-Klasse „R129“

Der zweisitzige Sportwagen Mercedes-Benz R 129 wurde als Nachfolgemodell des Mercedes SL R 107 von 1989 bis 2001 produziert. 2001 wurde er durch den R 230 abgelöst. Insgesamt wurden vom Mercedes R129 in 13 Jahren 204.940 Fahrzeuge hergestellt

Modellhistorie und Motorisierungsvarianten R129

  • SL 280 (93–98): R6-Zylinder, 2.799 cm³, 193 PS, 230 km/h, 12.319 Fahrzeuge (inkl. SL 280 V6)
  • SL 280 (98–01): V6-Zylinder, 2.799 cm³, 204 PS, 232 km/h
  • SL 300 (89–93): R6-Zylinder, 2.960 cm³, 190 PS, 228 km/h, 39.004 Fahrzeuge
  • 300 SL-24 (89–93): R6-Zylinder, 2.960 cm³, 231 PS, 240 km/h
  • SL 320 (93–01): V6-Zylinder, 3.199 cm³, 224-231 PS, 238-240 km/h, 39.293 Fahrzeuge
  • 500 SL (89–93): V8-Zylinder, 4.973 cm³, 326 PS, 250 km/h, 94.048 Fahrzeuge
  • SL 500 (93–01): V8-Zylinder, 4.973 cm³, 306-320 PS, 250 km/h
  • 600 SL (92–93): V12-Zylinder, 5.987 cm³, 394 PS, 250 km/h, 11.089 Fahrzeuge
  • SL 600 (93–01): V12-Zylinder, 5.987 cm³, 394 PS, 250 km/h
  • SL 55 AMG (99–01): V8-Zylinder, 5.439 cm³, 354 PS, 250 km/h, 65 Fahrzeuge
  • SL 60 AMG (93–98): V8-Zylinder, 5.956 cm³, 381 PS, 250 km/h, 633 Fahrzeuge
  • SL 70 AMG (98–01): V12-Zylinder, 7.055 cm³, 496 PS, 250 km/h, 150 Fahrzeuge
  • SL 73 AMG (95, 98–01): V12-Zylinder, 7.291 cm³, 525 PS, 250 km/h, 42 Fahrzeuge
Stichworte:

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?