Classic-Autoglas.ch

Wir haben die Scheibe.

Opel Calibra: Frontscheibe

Liste verfügbarer Opel Calibra Frontscheiben

Auswahl: Für den Opel Calibra liefert Classic-Autoglas fabrikneue Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
OpelCalibra (90-97)FrontscheibeGrün-6256AGN
OpelCalibra (90-95)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünBlaukeil6256AGNBL
OpelCalibra (95-97)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünBlaukeil6256AGNBL1C
OpelCalibra (90-97)FrontscheibeGrünGrünkeil6256AGNGN
OpelCalibra (90-97)Windschutzleiste
(ob+li+re+un)
6256ASMC

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)

Opel Calibra 2.0i 16V – Bild: Opel

Hintergrundwissen Opel Calibra

Der Opel Calibra wurde 1989 auf der IAA in Frankfurt a.M. vorgestellt. Das Sportcoupé in 2+2-Auslegung stand ab dem 9. Juni 1990 bei den Händlern. Im Juni 1997 endete die Produktion des Calibra nach 239.639 Fahrzeugen.

Aerodynamik-Weltmeister: Der niedrige cW-Wert von 0,26 machte den Calibra zum Spitzenreiter bei Serienfahrzeugen.

Allrad-Calibra: Nachdem bereits 1990 ein Allrad-angetriebener „Calibra 4×4“ mit Cisco-Kupplung auf den Markt kam, war ab März 1992 der „Calibra Turbo 4×4“ das neue Spitzenmodell. Der Turbolader war nicht angeflanscht, sondern in den Abgaskrümmer integriert. Äußerlich unterschied er sich nur durch 16-Zoll-Leichtmetallfelgen (Fünflochfelgen) in speziellem Turbo-Design und entsprechende Schriftzüge.

Motorisierungsvarianten und Modellhistorie Opel Calibra

  • Calibra 2.0 (90-97): R4-Zylinder, 1.998 cm³, 115 PS, 205 km/h
  • Calibra 2.0 16V (90-97): R4-Zylinder, 1.998 cm³, 136-150 PS, 215-223 km/h
  • Calibra 2.0 Turbo 4×4 (92-96): R4-Zylinder, Turbolader, Ladeluftkühler, 1.998 cm³, 204 PS, 245 km/h
  • Calibra 2.5 V6 (93-97): V6-Zylinder, 2.498 cm³, 170 PS, 237 km/h

Modellpflege 1994: Opel-Emblem wandert von der Motorhaube in den Kühlergrill, überarbeiteter Kühlergrill, geänderte Schriftzüge, neue Polsterstoffe, neue Armaturenskalen (weiße Tachoscheiben und Zusatzinstrumente), helle A-, B- und C- Säulen- Verkleidungen, Felgen mit neuem Design.

Stichworte: ,

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?