Classic-Autoglas.ch

Wir haben die Scheibe.

Opel Corsa A: Frontscheibe u.m.

Verfügbare Opel Corsa A Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Opel Corsa A der ersten Generation steht eine große Palette an Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
OpelCorsa A (82-93)FrontscheibeKlar-6245ACL
OpelCorsa A (82-93)FrontscheibeKlarBlaukeil6245ACLBL
OpelCorsa A (82-93)FrontscheibeKlarGrünkeil6245ACLGN
OpelCorsa A (82-93)FrontscheibeGrün-6245AGN
OpelCorsa A (82-93)FrontscheibeGrünBlaukeil6245AGNBL
OpelCorsa A (82-93)FrontscheibeGrünGrünkeil6245AGNGN
OpelCorsa A (82-93)FrontscheibeBlau-6245ABL
OpelCorsa A (82-93)FrontscheibeBronze-6245ABZ
OpelCorsa A (82-93)FrontscheibeBronzeBlaukeil6245ABZBL
OpelCorsa A (82-93)Dichtung Frontscheibe6245ASRH
OpelCorsa A 3/5tür
Heckklappe (82-93)
Heckscheibe heizbar,
Siebdruckrand
6245BGNH
OpelCorsa A 3/5tür
Heckklappe (82-93)
Heckscheibe heizbar,
Siebdruckrand
6245BBZH_DA
OpelCorsa A Lim 2/4tür (82-93)Heckscheibe heizbar,
Siebdruckrand
Klar6245BCLS_DA
OpelCorsa A Lim 2/4tür (82-93)Heckscheibe heizbar,
Siebdruckrand
Grün6245BGNS_DA
OpelCorsa A Lim 2/4tür (82-93)Heckscheibe heizbar,
Siebdruckrand
Bronze6245BBZS_DA

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)

Opel Corsa A GSi – Bild: Opel

Hintergrundwissen Opel Corsa A

Der Corsa A der ersten Generation wurde im Herbst 1982 vorgestellt und bis Juli 1993 gebaut und dann durch den Corsa B abgelöst.

Internationale Modelle: In den meisten europäischen Ländern ist der Opel Corsa unter dem Namen Opel Corsa erhältlich. Im Vereinigten Königreich wurde der Corsa A als Vauxhall Nova. In Japan trägt er den Namen Opel Vita, da es dort bereits seit 1978 den Toyota Corsa gibt.

Spitzenmodell: der Corsa 1.6 GSi (C16SE) schöpfte aus 1.598 cm³ Hubraum dank Einspritzanlage 101 PS. Er wurde von März 1988 bis März 1993 angeboten (an 5/92 mit Kat).

Karosserievarianten Opel Corsa A

Der Corsa A war bis 1987 in Deutschland mit Stufenheck erhältlich.

  • Corsa Stufenheck (ab 3/83): 2-türig, bis 4/85 „TR“ genannt
  • Corsa Stufenheck (ab 85): 4-türig
  • Corsa Schrägheck (ab 3/83): 3-türig (Corsa A-CC)
  • Corsa Schrägheck (ab 85): 5-türig

Im August 1987 wurde der Verkauf des Corsa Stufenheck in Deutschland eingestellt, obwohl dieser bis zum Produktionsende des Corsa A im Sommer 1993 von nun an ausschließlich als Viertürer weiterproduziert wurde.

Modellpflege 1987: im August 1987 erhielt der Corsa A einen überarbeiteten Kühlergril. Der (unverschlossene) Kofferraum konnte ohne Schlüssel über eine Griffleiste geöffnet werden (TR behielt das alte Schloss ohne Griffleiste), veränderter Tacho mit Durchleuchttechnik.

Modellpflege 1990: Beim zweiten Facelift im September 1990 wurden beim Opel Corsa A  Scheinwerfer, Stoßstangen und Kotflügel im Bereich der Blinker überarbeitet, das Opel-Emblem wurde vom Kühlergrill auf die Motorhaube versetzt. Die Blech-Frontschürze war jetzt mit einer zusätzlichen Kunststoff-Schürze verkleidet. Die Heckschürze wurde in der Optik der vorderen angepasst. Im Innenraum bekam der Corsa ein komplett anderes Armaturenbrett-Design. Zudem wurden die Ausstattungen deutlich verbessert.

Stichworte: ,

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?