Classic-Autoglas.ch

Wir haben die Scheibe.

Porsche 911 (Typ 993): Frontscheibe

Liste verfügbarer Frontscheiben für den Porsche 993

Für den Porsche 993 der Baujahre 1993-1998 sind diverse Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität lieferbar.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Porsche911/993 (94-98)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand,
Antenne,
Sichtfenster,
gerahmt
Grün-6718AGNAVZ1P
Porsche911/993 (94-98)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand,
Antenne,
Sichtfenster,
gerahmt
GrünGrünkeil6718AGNGNAVZ1P
Porsche911/993 (94-98)Windschutzleiste innen
(ob+li+re)
6718ASGC
Porsche911/993 (94-98)Windschutzleiste aussen
(on+li+re)
6718ASMC

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Scheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich eine Angebot inkl. der Versandoptionen:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)

Porsche 993 Targa – Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Porsche 993

Der Porsche 993 wurde 1993 als Nachfolger des Porsche 964 auf den Markt gebracht..

Luftkühlung: der Porsche 993 ist das letzte 911-Modell mit der klassischen Luftkühlung. Der Nachfolger 996 war wassergekühlt.

993 heißt 911: wie bereits beim Porsche 964 wird auch der Porsche 993 weiterhin unter der Verkaufsbezeichnung 911 geführt.

Karosserieversionen Porsche 993

Der Porsche 993 wurde in drei Karosserievarianten angeboten:

  • 993 Coupé: 42.641 Fahrzeuge
  • 993 Cabrio: 17.921 FahrzeugeK
  • 993 Targa: elektronisch bedienbares, großflächiges Panorama-Glasdach, nur mit Heckantrieb, 4.583 Fahrzeuge

Modellhistorie und Motorisierungsvarianten Porsche 993

  • 911 Carrera 2 (bis ’95): 6-Zylinder Boxer, 3.600 cm³, 272 PS, 14.541 Coupés, 7.730 Cabriolets 
  • 911 Carrera 2 (ab ’96): 6-Zylinder Boxer, 3.600 cm³, 286 PS, 8.586 Coupés, 7.769 Cabriolets, 4.583 Targas
  • 911 Carrera 2S: 6-Zylinder Boxer, 3.600 cm³, 286 PS, 270 km/h, 3.714 Coupés
  • 911 Carrera 4 (bis ’95): 6-Zylinder Boxer, 3.600 cm³, 272 PS, 2.884 Coupés, 1.284 Cabriolets
  • 911 Carrera 4 (ab ’96): 6-Zylinder Boxer, 3.600 cm³, 286 PS, 275 km/h, 1.860 Coupés, 1.138 Cabriolets
  • 911 Carrera 4S: 6-Zylinder Boxer, 3.600 cm³, 286 PS, 270 km/h, 6.948 Coupés
  • 911 Turbo 3.6: 6-Zylinder Boxer, 3.600 cm³, Turbolader, Ladeluftkühler, 408/450 PS, 290 km/h, 5.978 Fahrzeuge
  • 911 Carrera RS Coupé: 6-Zylinder Boxer, 3.746 cm³, 300 PS, 277 km/h, 1.014 Fahrzeuge
  • 911 GT2: 6-Zylinder Boxer, 3.600 cm³, Turbolader, 430 PS, 295 km/h
Stichworte:

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?