Classic-Autoglas.ch

Einfach anrufen oder Email schreiben. Wir haben die Scheibe!

Toyota Cressida RX30/RX35 (77-80): Frontscheibe

Frontscheibe Toyota Cressida RX30/RX35

Größte Auswahl: Für die LimousineToyota Cressida RX30 und den Kombi Toyota Cressida RX35 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
ToyotaCressida RX30/RX35 (77-80)FrontscheibeBlau-8228ABL
ToyotaCressida RX30/RX35 (77-80)FrontscheibeKlar-8228ACL
ToyotaCressida RX30/RX35 (77-80)FrontscheibeKlarBlaukeil8228ACLBL
ToyotaCressida RX30/RX35 (77-80)FrontscheibeKlarGrünkeil8228ACLGN
ToyotaCressida RX30/RX35 (77-80)FrontscheibeGrün-8228AGN
ToyotaCressida RX30/RX35 (77-80)FrontscheibeGrünBlaukeil8228AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Toyota Cressida Limousine RX30 - Bild: Toyota

Hintergrundwissen Toyota Cressida

Der Toyota Cressida wurde in vier Generationen von 1973 bis 1993 hergestellt.

Toyota Cressida 1. Generation (1976-1980)

Die erste Cressida-Generation wird auch die X30-Serie genannt. Sie war als Limousine (X30, X32), als Kombi (X35, X36) und als Coupé (X30, X31) erhältlich.

Serien-Vollausstattung: Klimaanlage, Automatikgetriebe (optional manuelles Fünfganggetriebe), Servolenkung, Armlehne hinten, UKW-MW-Radio mit Kassettenrekorder, umlegbare Vordersitze und heizbare Heckscheibe, optional elektrische Fensterheber.

Motorisierungsvarianten: Weltweit war der Cressida in verschiedenen Bauformen und Motorisierungen erhältlich, so mit den Sechszylindermotoren der G- und M-Serie und den Vierzylinder-Benzinmotoren der R-Serie, sowie den Vierzylinder-Dieselmotoren der L-Serie. Je nach der im jeweiligen Absatzmarkt verwendeten Motorisierung wurden dann marktspezifische Verkaufsbezeichnungen benutzt.

  • Cressida MX32, MX36: 4M-Vergaser-Motor, R6-Zylinder, 2.6 L (später 4M-E mit Einspritzung)
  • Cressida RX30, RX32, RX35: 18R-Motor, R4-Zylinder, 2.0 L
  • Cressida TX30: 3T-Motor, R4-Zylinder, 1.8 L

Europäische Cressida-Varianten: Der Toyota Cressida wurde in Europa nicht als Coupé und mit nur einer Motorisierung angeboten:

  • Cressida RX 30 Limousine (77-80): viertürig, Stufenheck
  • Cressida RX35 Kombi (77-80): fünftürig

Toyota Cressida Kombi RX35 - Bild: Toyota

Stichworte: