Classic-Autoglas.ch

Wir haben die Scheibe.

Volvo 140/160, 240/260: Frontscheibe

Frontscheiben für den Volvo Serie 140 bzw. 240

Für den Volvo 140/160 und den Volvo 240/260 sind diverse Windschutzscheiben als fehlerfreie Verbundglas-Neuware in Erstausrüsterqualität lieferbar:

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Volvo140/160, 240/260
Lim/Komb ('66-'79)
FrontscheibeKlar-8803ACL
Volvo140/160, 240/260
Lim/Komb ('66-'79)
FrontscheibeKlarBlaukeil8803ACLBL
Volvo140/160, 240/260
Lim/Komb ('66-'79)
FrontscheibeKlarGrünkeil8803ACLGN
Volvo140/160, 240/260
Lim/Komb ('66-'79)
FrontscheibeGrün-8803AGN
Volvo140/160, 240/260
Lim/Komb ('66-'79)
FrontscheibeGrünBlaukeil8803AGNBL
Volvo140/160, 240/260
Lim/Komb ('66-'79)
FrontscheibeGrünGrünkeil8803AGNGN
Volvo140/160, 240/260
Lim/Komb ('66-'79)
FrontscheibeBronze-8803ABZ
Volvo140/160, 240/260
Lim ('66-'79)
Heckscheibe,
heizbar
Klar8803BCLS_UK
Volvo140/160, 240/260
Lim ('66-'79)
Heckscheibe,
heizbar
Grün8803BGNS_UK
Volvo140, 240/260
Lim/Kombi ('79-93)
FrontscheibeKlar-8810ACL_N
Volvo140, 240/260
Lim/Kombi ('79-93)
FrontscheibeKlarBlaukeil8810ACLBL
Volvo140, 240/260
Lim/Kombi ('79-93)
FrontscheibeKlarGrünkeil8810ACLGN
Volvo140, 240/260
Lim/Kombi ('79-93)
FrontscheibeGrün-8810AGN
Volvo140, 240/260
Lim/Kombi ('79-93)
FrontscheibeGrünBlaukeil8810AGNBL
Volvo140, 240/260
Lim/Kombi ('79-93)
FrontscheibeGrünGrünkeil8810AGNGN
Volvo140, 240/260
Lim/Kombi ('79-93)
FrontscheibeBronze-8810ABZ
Volvo140, 240/260
Lim ('79-93)
Heckscheibe,
heizbar
Klar8810BCLS_UK
Volvo140, 240/260
Lim ('79-93)
Heckscheibe,
heizbar
Grün8810BGNS_UK

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)

viertüriger Volvo 144 - Bild: Volvo

Hintergrundwissen Volvo 140-/160-Serie

Der Volvo 140 wurde im August 1966 zunächst als viertürige Stufenheck-Limousine (P144) eingeführt. Damit gab Volvo den Startschuss für eine völlig neue Fahrzeuggeneration, die bis zum Jahr 1974 Volvo’s Volumenmodelle ausmachten.

Sicherheit: Der geräumige Innenraum der 140-Baureihe besaß Sicherheitsgurte auch auf der Rückbank. Die Karosserie verfügte über Knautschzonen. Die Scheibenbremsen an allen vier Rädern wurden über eine Besonderheit gebremst: jeder Bremskreis war für drei Räder zuständig.

Karosserie-/Modellvarianten Volvo 140-Serie

Die zweite Ziffer in der Modellbezeichnung zeigt die Anzahl der Zylinder an, die letzte Ziffer gibt die Anzahl der Türen an.

  • Volvo P144 (1966-1974): viertürige Stufenheck-Limousine, 523.808 Fahrzeuge
  • Volvo P142 (1967-1974): zweitürige Stufenheck-Limousine mit lediglich zwei Seitenfenstern (P144: 3), Scheibenbremsen rundum, 412.986 Fahrzeuge
  • Volvo P145 (11/67-1974): fünftüriger Kombi, vollständig flacher Laderaum mit 2 m³ Ladevolumen, 265.317 Fahrzeuge
  • Volvo P145 „Express“: Kombi-Variante mit erhöhtem Laderaumdach, Nachfolger des Volvo „Duett“
  • Volvo 164 (1968-1975): viertürige Stufenheck-Limousine, 3.0l-R6-Zylinder-Motor, Doppelvergaser, später Einspritzung, 146.008 Fahrzeuge

Tipp Windschutzscheiben-Wechsel: bei der Serie 140 empfiehlt es sich, beim Wechsel der Windschutzscheibe die Scheiben-Verkleidung auf die Version des Volvo 240 (ab Baujahr 1978, s.u.) umzurüsten. Optisch nahezu identisch besitzt die 240-Version Plastikclips auf der Scheibe, auf die der Zierleistenrahmen montiert wird. Da so die Karosserie nur mit der Gummidichtung in Kontakt kommt, fällt die gefürchtete Kontaktkorrosion durch die Zierleistenhalter weg.

viertüriger Volvo 244 von 1974 - Bild: Volvo

Hintergrundwissen Volvo 240-/260-Serie

Die neue Generation der Volvo 240- und 260-Serie wurde auf Basis der Karosserie der 140-Serie entwickelt und ähnelte in vielen Bereichen dem Vorgänger-Modell. Die wichtigsten Änderungen waren eine neue Front, größere Stoßfänger und ein neues Fahrwerk.

Karosserie-/Modellvarianten Volvo 240-Serie

Wichtige Facelifts: währen der fast zwanzigjährigen Produktionsdauer (!) sind die beiden Modelljahre 1981 und 1986 hervorzuheben.

  • Volvo 242 (1974-1984): zweitürige Stufenheck-Limousine, 242.621 Fahrzeuge
  • Volvo 244 (1974-1993): viertürige Stufenheck-Limousine, 1.483.399 Fahrzeuge
  • Volvo 245 (1974-1993): fünftüriger Kombi, 959.151 Fahrzeuge
  • Volvo 265 (1979-1980): fünftüriger Oberklasse-Kombi, 2.127 cm³, V6-Motor, 140 PS, 180 km/h

Volvo Sechszylinder-Kombi 265 - US-Version - Bild: Volvo

Stichworte: ,

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?